LIVE-Workshop 31.05.-02.06.2024: Minddog Training Qualifikations-Seminar

Zusatzqualifikation für Hundetrainerinnen und Trainer

Mit unserem Trainer-Lehrgang vom 31.5. bis 2.6.2024 in 86504 Merching bei Augsburg erwirbst du das Recht, Minddog in deiner Hundeschule anzubieten.

Minddog ist ein kooperativer Weg, Hunden durch eine neue Selbstwahrnehmung und Interaktion zu helfen, eskalationsfreier durchs Leben zu gehen. Schwerpunkte des Lehrgangs liegen darin, dir die Methoden zur Förderung und dialogischen Führung des Hundes an die Hand zu geben. Mit den Übungen, die du für den Hund erlernst, hilft du ihm, eine bessere Balance und Bewusstsein für seinen Körper zu erhalten. So bekommen die Mensch-Hund-Teams eine besondere, dialogische Führungsbasis und können zu einem freundlichen Team und zueinander finden.

Für wen ist Minddog geeignet?

Egal wie ausgeglichen ein Hund wirkt – Minddog ist für die Mehrheit unserer Hunde eine Form des Trainings, um zu einer (besseren) körperlichen und geistigen Ausbalancierung zu gelangen. Je körperbewusster Hunde sind und je mehr sie sich wahrnehmen, umso besser klappt die Verständigung.

Minddog-Training bewirkt zudem, dass Hunde eine größere Ausgeglichenheit für Umweltreize, Begegnungen und andere bisherige Probleme im Mensch-Hund-Team zeigen. Insbesondere Tiere, für die Gruppentrainings oder Begegnungen mit Artgenossen nicht absolvierbar schienen, finden so wieder einen Zugang zu anderen Hunden und Menschen. Angst, Aggressionen, Hyperaktivität und Unkonzentriertheit sind nur wenige Auffälligkeiten, die mit dem Minddog-Training sicher und gut abgearbeitet werden können.

Minddog Expertin Nadia Winter

Nadia Winter ist seit 2004 Verhaltensberaterin für Hunde und hat viele Jahre die Hundeschule Frei Schnauze in Karlsruhe geleitet. Das Minddog-Training hat sie vor 2 Jahrzehnten selbst entwickelt. Das Ziel: Menschen und Hunden wieder zu mehr Aufmerksamkeit und Orientierung zu verhelfen. Von Nadia ausgebildete Fachleute bieten in ihren Hundeschulen das Minddog-Training an. Ihr umfangreiches Wissen gibt Nadia zudem als Autorin und Dozentin weiter. Man kann sie im Naturforsthaus, ihrem Hotel für Menschen mit Hunden in Kärnten, besuchen.

Drei Tage voller Wissensvermittlung

Widmen werden wir uns 3 Tage lang (31.5. bis 2.6.24 jeweils 9:30 – 17:00 Uhr) sowohl der Theorie als auch der Praxis. Behandelt werden die folgenden Aspekte:

  • Was ist Minddog – Einführung in die Wissensbasis und das Konzept hinter dem Training
  • Wo setzt das Training an – Theoretische Grundlagen, Aufbau und Ziele
  • Für welche Hunde eignet es sich – Analyse und Fallbeispiele
  • Womit arbeiten wir – Grundlagen des Trainings – Anleitung und proaktives Arbeiten
  • Einsatz von Geräten – Welche Geräte nutzen wir und welche Zwecke erfüllen diese
  • Wirkung des Trainings – Analyse der Wirkweise anhand von Etappen
  • Trainings-Methoden-Training – Erlernen des Ablaufs an echten Gruppen

Du erhältst ein Handout als Zusammenfassung der einzelnen Übungen.

Diese Seminartage eignen sich ausschließlich für Trainer:innen oder werdende Trainer:innen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Absolvieren des Qualifizierungskurses kannst du Minddog auch in deiner Hundeschule, basierend auf den erworbenen Grundlagen, anbieten. Es fallen KEINE zusätzlichen Lizenzgebühren an. Nur dieses Trainer-Seminar berechtigt zum Unterricht in der eigenen Hundeschule. Du erhältst eine Urkunde als Minddog Hundetrainer:in

Ist eine Teilnahme mit Hund möglich?

Am Training können bis zu 12 Hunde teilnehmen – die Plätze sind auf je 1 Hund pro angemeldetem Teilnehmenden begrenzt.

Beachte bitte: Dein eigener Hund darf dabei sein, egal wie verhaltensoriginell. Wir freuen uns aber über eine kurze Vorab-Beschreibung von dir und deinem Hund. Mitgebrachte Hunde müssen zwischenzeitlich Zeit im der Box bzw. im Auto verbringen. Weiterhin sind nötig:

  • Kauutensilien und Kong o.ä.
  • Geschirr und breite Halsung
  • 2-2,5 m Leine
  • viele gute kleine und weiche Futterstücke, Leberwurst
  • Hundedecke

Wir trainieren draußen in gesichertem Gelände. Wasser, Kaffee und ein Mittagssnack sind im Preis inklusive.

Mögliche Unterkünfte:

Es gibt mehrere Übernachtungsmöglichkeiten für Menschen mit Hunden in und bei Merching. Direkt in Merching ist das der Landgasthof Aumiller. Wenige Minuten mit dem Auto entfernt liegen das Gasthaus Dominikus Hof in Steinach und der Schlosserwirt in Mering. Es gibt in der Nähe zudem Ferienwohnungen.


Jetzt anmelden:

Als BHV-Mitglied vergünstigt anmelden: Den BHV-Rabatt erhältst du von der Geschäftsstelle.